Mitarbeitersuche per Pappbecher – Recruiting real


Auffällig sichtbar, ungewöhnlich attraktiv, absolut relevant … das sind die drei wichtigsten verstärkten Adjektive, um bei der Mitarbeitersuche die Aufmerksamkeit von potenziellen Bewerbern zu erhalten. Einigen Unternehmen gelingt das.

Wie machen diese Unternehmen das?

 

Dazu gibt es in den nächsten Monaten in loser Folge „Impuls-Häppchen“ aus dem täglichen Leben. Diese Impuls-Häppchen habe ich entweder selbst gesehen und sofort fotografiert oder sie wurden mir aus meinem Netzwerk zugespielt.

Die Häppchen sollen Sie inspirieren, anders zu denken, out of the box und andere Wege zu gehen als bisher!

Den Anfang macht die Obi Baumarkt-Handelskette. Über Kaffee-Pappbecher an der Uni werden „Durchstarter“ gesucht (aufgenommen an der Universität in Münster)! Eine „heisse“ Idee – im wahrsten Sinne des Wortes -, denn der Leser wird quasi mit der Nase darauf gestoßen, und es wird genau die gewollte Zielgruppe erreicht.

Haben Sie auch ungewöhnliche Ideen gesehen oder umgesetzt, wie Mitarbeiter gefunden werden können? Schicken Sie mir einfach Ihr Foto, ich veröffentliche es gerne auf meinem Blog und in den Social Media Kanälen.
Wenn Sie nicht nur ein Impuls-Häppchen, sondern einen Impuls-Turbo suchen, dann werfen Sie doch einen Blick auf unser Online-Training zu Stellenanzeigen 4.0. So finden Sie Ihre passenden Mitarbeiter!

Ich freue mich auf Ihre Kommentare unter diesem Blogartikel!

#Let’s get digital!!


Von: | 2017-05-30T15:14:33+00:00 22, Mai 2017|Kategorien: Candidate Experience, Recruiting|Tags: |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar